Psychotherapie

In manchen Lebenslagen ist es sinnvoll, sich Hilfe an die Seite zu holen.Gerade jetzt unter dem Einfluss der Corona-Pandemie, sind viele Dinge aus dem Lot geraten. Existenzängste, Sorge um die Zukunft, Distanz und Kontaktvermeidung, Angst vor Infektionen und Verzicht auf gewohnte und entspannende Aktivitäten in der Freizeit führen zum Teil zu drastischen Veränderungen der Lebensgestaltung. Stress, Unwohlsein und Verstimmtheit, erhöhte Reizbarkeit oder Ängste stellen sich ein und führen zu inneren und äußeren Konflikten. Der Griff zu Medikamenten, Alkohol, Rauchen und übermäßigem Essen verstärkt eher die Probleme, als dass er sie löst. Körperliche und seelische Beschwerden und Erkrankungen sind oft die Folge.

Als Heilpraktiker für Psychotherapie unterstütze ich Sie, Ihr inneres Gleichgewicht wiederzufinden, um mit Tatkraft und Optimismus Ihr Leben zu gestalten.

Sie finden therapeutische Hilfe bei

  •  Akuten Belastungsreaktionen und Anpassungsstörungen
  •  Ängsten, Panik und Phobien
  •  Probleme mit dem Selbstwert
  •  innerer Leere, Unruhe, Schuldgefühlen und Selbstvorwürfen
  •  anhaltender Reizbarkeit
  •  Sinnkrisen
  •  seelisch bedingter depressiver Verstimmung
  •  Stress und Burn-out

Die Wartezeiten auf einen von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlten Therapieplatz überschreiten häufig die Dauer von einem halben Jahr. Ich biete Ihnen zur Überbrückung dieses Zeitraums professionelle therapeutische Unterstützung an.

Meine therapeutischen Leistungen erbringe ich auf der Grundlage des Heilpraktikergesetzes. Sie werden von den gesetzlichen Krankenkassen und der Beihilfe nicht, von den privaten Kassen in aller Regel im Rahmen des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker (GebüH) erstattet, sofern Heilpraktikerleistungen Bestandteil Ihres Vertrages sind. Ich empfehle Ihnen, sich vorab bei Ihrer Krankenkasse zu informieren, ob und in welchem Umfang die Kosten tatsächlich übernommen werden.